Verspielter Sonntag

Oh wie ich Sonntage liebe. Oder anders gesagt ich liebe jeden Tag der Woche. Ich bin eine sehr lebensfrohe Person, no kidding. Die Kids und ich haben es heute Vormittag ruhig angehen lassen, aber gegen drei wurden wir ein bisschen rastlos und haben beschlossen in unsere alte Gegend in der Stadt zu fahren. Auf dem Weg haben wir noch was vom Café Mellqvist mitgenommen und haben dann im Vasaparken gespielt und dann bei Shanti indisch zu Abend gegessen und uns bei StikkiNikky Nachtisch geholt. Es ist so toll mit Sally und Gillis Zeit verbringen zu dürfen. So wie wir heute über den Spielplatz gefegt sind. Ich liebe die Gegensätze zwischen Spiel und Arbeit im Leben. Besser kann’s nicht werden. 

Sie sind so nett zueinander. Sally ist heute zuhause hingefallen und Gillis hat direkt das netteste getan was er konnte, nämlich ihr Stampe zum Trost zu geben. Ich könnte manchmal heulen so süß sind sie zueinander. Wie sind die Kids nur so geworden? 


Ich bin so stolz ihre Mama sein zu dürfen. Auf dem Weg zum Auto habe ich Sally auf meine Schultern gesetzt und bin mit ihr losgehüpft während wir laut zusammen auf der Rörstrandsgatan gesungen haben. Jetzt schlafen sie, ich gehe duschen und danach wartet noch ein bisschen Arbeit. Die kommende Woche wird recht intensiv. Auf meinem Reiseplan steht Deutschland für Meetings, aber dann sind die Kids bei ihrem Papa. 

 

Lou Lou

In Kooperation mit Wakakuu 

Hier ein paar Bilder aus Paris. Wir haben in einem Lokal namens Lou Lou Mittag gegessen, das direkt bei Louvre liegt. Aber Emma und ich sind erst falsch gefahren. Mit unserem Uber sind wir nämlich erst auf der anderen Seite der Stadt zu einer Butik ebenfalls mit dem Namen Lou Lou gefahren. Die haben aber leider Hygieneartikel verkauft. Ihr könnt euch unsere Gesichter vorstellen! 

Ich liebe diese Boots in mörkblå sammet (adlink) 

Und diesen Schal von Toteme (adlink)


Vielen von euch gefällt meine aktuelle Garderobe, richtig cool! Deshalb will ich euch auf ein Online-Event von Wakakuu aufmerksam machen. Zwischen 18 und 22 Uhr bekommt ihr 20% Rabatt auf alle Herbstneuheiten (außer Acne, Moncler, POLO, DvF). Auf das Tuch von Toteme, das ich trage gibt es zum Beispiel auch 20%. Ich liebe deren Print-Mix, sehr sehr schön. 

In Kooperation mit Wakakuu 

 

Bücher und Geschichten

Ich hatte gestern einen schönen Abend mit den Kindern, wir haben gespielt, haben Eistorte (Rawfood Käsekuchen von unserer Konferenz) gegessen und einen Haufen Bücher gelesen. So toll, dass die Kids mein Interesse für Bücher geerbt haben. Aber wenn ich so zurück denke, dann habe ich vielleicht ein bisschen zu früh damit begonnen. Ich habe Gillis schon mit 3 (!) Monaten Zeigebücher “vorgelesen”. Seitdem haben wir jeden Tag in Büchern geblättert. Das war wohl ein bisschen extrem (typisches Verhalten wenn man das erste Mal Eltern wird), aber auf der anderen Seite habe ich wohl mehr für mich selbst in den Kinderbüchern gelesen und mir Geschichten ausgedacht. Das ist nämlich meine liebste Beschäftigung. Ich habe eine große Fantasie und ich füge gerne Bestandteile aus unserem Alltag mit ein. Das ist ein toller Weg Ereignisse zu verarbeiten (zum Bespiel, dass Spiderman ein Zimmer bei Mama und ein Zimmer bei Papa hat), aber auch zur Erziehung (Geschichten über Eltern die nur nein sagen und nicht zuhören. Es gibt lustige Bücher darüber, die “Tesslas mamma/pappa vill inte” – “Tesslas Mama/Papa wollen nicht” heißen) und um ihre eigene Kreativität anzukurbeln und über den Tellerrand zu schauen (beispielsweise fantasieren wir darüber ein Baumhaus zu bauen und alles was es beinhalten soll, es müsste auf jeden Fall ein sehr großes Baumhaus werden. Der Punkt ist Sally und Gillis das Visualisieren wie ich es mache zu lernen). Bücher und Geschichten sind das Beste das es gibt!  die Welt wird gleich viel größer. 


Jetzt essen wir Frühstück und dann machen wir einen Ausflug :- ) 

 

Oaxen Slip

Ich hatte einen entspannten Samstag. Ich habe ausgeschlafen, ein Bad genommen, habe neue Produkte getestet und bin zum Tiergarten gefahren. Dort wartete ein tolles Mittagessen im Oaxen Slip auf uns, eines meiner Lieblingsrestaurants. Sie haben ein eigenes Veggie-Menü, das wirklich fantastisch ist. Danach noch nach Vasastan zu Kaffee trinken und noch ein kleiner Wochenendeinkauf bei Cajsa Warg. So toll dort hinzugehen, habe kleine niedliche Süßigkeitentüten für Sally und Gillis gefunden. Es ist ja schließlich auch Samstag heute. 

Ein Luxus den Morgen so beginnen zu können 

Wir haben viele Gerichte bestellt und uns dann durchprobiert. Der Oaxen Salat mit Nobisdressing ist definitiv ein Favorit. Und auch das Bohnenbrot. 


Kaffee von Mellqvist im Vasaparken, immer wieder ein gemütlicher Besuch. Jetzt hole ich Gillis & Sally ab! 

 

Afterwork mit Marcel

Gestern habe ich mich mit meinem ersten Freund Marcel zum Afterwork nach der Konferenz getroffen. Er wohnt in Los Angeles, aber war zu Besuch hier. Ich weiß nicht wie viele sich noch an ihn erinnern, aber als ich mit 14 begann zu bloggen waren wir zusammen und die meisten meiner Posts damals handelten von uns. Damals hatte ich noch keine Ahnung wie groß alles bekommen würde. Marcel und ich hatten eine wirklich tolle Beziehung miteinander und es war toll sich wiederzusehen. 


Hier bin ich 14-15 Jahre alt auf einem Club-Fest namens SBN. Die waren damals sehr angesagt.

Ich weiß noch, dass ich das schon nach dem Besuch bei Nils in Övik geschrieben habe, aber ich möchte es nochmal wiederholen. Ich hoffe wirklich, dass Sally und Gillis als Teenies genauso schöne und gesunde Beziehungen haben werden wie ich. Es ist eine so gefühlsgeladene Zeit im Leben und man wird leicht von seiner Umgebung beeinflusst. Marcel war eine wichtige Stütze für mich als es daheim rauf und runter ging. Dafür werde ich ihm immer dankbar sein. Auf jeden Fall war es cool sich wiederzusehen! Nachdem wir Tschüss gesagt haben, bin ich noch zum Abendessen in ein neues Lokal namens Tyge & Sessil gegangen – eine herrliche kleine Weinbar, wo ich definitiv nochmal hin will.

 

Management-Meeting

Der Freitag fing mit einem Management-Meeting für Löwengrip Care & Color bei mir zu Hause. Wir haben eine Agenda, für den wir den ganzen Tag brauchen werden. Draußen regnet es, das macht es noch gemütlicher, an meinem Küchentisch zusammen zu sitzen. Wir reden über Verkauf und Organisation und machen Pläne für 2018. Pingis (CEO),  Stefan (COO), Hannah (Brand director) und Lina (Sales manager) sind hier und ich bin der Creative director.

Es ist wirklich hilfreich, jemanden hier zu haben der kocht, wenn meine Kollegen den ganzen Tag hier sind. Wir aßen einen leckeren Salat und selbstgebackenes Brot, es war unglaublich. Heute Nachmittag gibt es einen Raw Food-Cheesecake.


Bluse von Isabel Marant, Momjeans von H&M.

 

NA-KD

– In Kooperation mit NA-KD –

Der Tag in Paris ist wie im Flug vergangen, wir haben aber trotzdem sehr viel geschafft. Jetzt sind wir wieder auf dem Weg zum Flughafen, ich werde später mehr über unser Zeit hier erzählen. Heute habe ich eine Zusammenarbeit mit NA-KD, die Kleidung habe ich nach Paris mitgenommen.

Ich mag diesen Rock sehr, den findet ihr hier

Gerade bekommst du 20% Rabatt auf das Sortiment von NA-KD, wenn du den Code BELLA20 angibst.

– In Kooperation mit NA-KD –

 

Chanel Spa

Ich werde den heutigen Besuch bei dem Chanel-Spa bei Ritz nie vergessen. Ich bin gerade dabei, Pläne für meinen eigenen Spa zu machen, also wollte ich mich etwas inspirieren lassen. Und was für eine Inspiration es war! Ich habe schon einige Spa´s auf der ganzen Welt besucht, aber dies war mit Abstand das Beste. Die Umgebung und vor allem der Service und die Behandlungen waren unglaublich. Ich hatte ein Chanel Facial gebucht und da wird nicht vorher bestimmt, was gemacht wird, sondern die Behandlung wird an dich und deine Haut angepasst. Erst haben die ein paar Fragen gestellt über meine Haut und was mein Ziel wäre. Danach haben wir meditiert und es gab eine kurze Ganzkörper-Massage vor der Gesichtsbehandlung. Insgesamt hat es 90 Minuten gedauert, es war ein unglaubliches Erlebnis. Leider kann ich mich nicht an alles erinnern, ich bin eingeschlafen. Typisch.


Meine Haut fühlte sich fantastisch an, als ich aufgewacht bin. Als ich dachte ich wäre mit der Behandlung fertig, zeigte die Therapeutin mir den Schminktisch und da gab es ALLES was Chanel an Make Up im Sortiment haben. Dann fragte sie mich ob sie mich schminken soll oder ob ich mich selbst schminken möchte. Ich wollte selber ausprobieren, es hat so ein Spaß gemacht. Eine schlaue Idee, den Kunden das Make Up zur Verfügung zu stellen, die kaufen ja definitiv irgendwas danach. Das werde ich mir merken für mein Spa. Es war einfach insgesamt ein großartiges Erlebnis

 

Bonjour Paris

Paris ist eine wunderbare Stadt! Am Nachmittag checkten wir im Hotel Costes ein, eins meiner Lieblingshotels. Hinterher gab es Kaffee/Job-Pause und dann machten wir eine Live-Sendung für Instagram bei dem. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich den Eiffelturm sah das letzte Mal als ich hier war, es war wirklich beeindruckend.


Kleid Zimmermann, Schuhe Stuart Weitzman (beide von Wakakuu, die haben da so viele tolle Marken). Jetzt werde wir ein sehr spätes Abendessen zu uns nehmen, wie immer könnt ihr mir auf Instastory folgen  :- )


Klänning Zimmermann, skor Stuart Weitzman (både från Wakakuu, så mycket roliga märken där). Nu väntar en väldigt sen middag, som vanligt kan ni följa allt jag gör på min Instastory :- )

 

Ab nach Paris

Wir sind unterwegs! Emma kommt mit mir nach Paris, sie hilft mir ja alles zu dokumentieren und bei meinem Styling, deswegen wollen wir in Paris auch ein paar Fotos machen. Bald wird meine Plattform veröffentlicht, ich brauche also noch ein paar Bilder. Ich werde mich auch mit der verantwortliche für LCC in Frankreich treffen und außerdem bei dem Chanel Spa ein bisschen Recherche machen. In Zukunft werden nämlich viele Sachen passieren, ich möchte schon lange mein eigener Spa haben und bald ist es so weit. Ich lebe nach dem Motto: alles ist möglich, wenn man nur will.

Heute Morgen hat Brekkie für alle Mitarbeiter Frühstück ausgegeben, es war mein zweites Frühstück und unglaublich lecker.


Pullover und Rock von Custommade, Schuhe von &Other Stories und Handtasche von YSL. Bis später! (adlinks)