Fünf kleine Ratschläge

Ich fange den heutigen Tag mit fünf kleinen Ratschlägen:

1. Du bist nie zu viel. Mache dich niemals kleiner als du bist, du musst dich nicht reduzieren. Es gibt genug Platz für dich auf der Welt, das verspreche ich dir. Aber wenn deine Umgebung es nicht zulässt, dass du aufblühst, musst du nicht dich ändern, sondern vielleicht umgibst du dich mit den falschen Menschen. Wenn jemand ernsthaft das Beste für dich will, lässt er dich wachsen und hilft dir sogar dabei.

2. Energie ist wichtig, dass ich so viel Power habe ist mein größtes Kapital. Ich denke nicht, dass ich mehr Energie habe als irgendjemanden anderes, aber ich denke darüber nach, worauf ich Energie verschwende. Traue dich, nein zu sagen, wenn es dich mehr Energie kostet, als es dir bringt. Dann hast du mehr Zeit für Sachen, die du wirklich tun möchtest. Ich verschwende meine Energie nicht auf negatives und das macht mich sehr stark und gibt mir Ausdauer. Leute denken oft, dass ich irgendwann am Ende sein werde – dabei habe ich mich noch nie stärker gefühlt.

3. Suche dir deine Gedanken aus, wie du Morgens Kleidung aus deiner Garderobe aussuchst. Wie möchtest du deinen Tag gestalten? Was ist dein Tagesziel, was möchtest du erreichen, bevor du heute Abend ins Bett gehst? Mein heutiges Ziel ist es, ein tolles Interview mit Elle zu machen, das Rebranding von LCC entschieden zu haben und danach mit Kindern einen kuscheligen, ruhigen und liebevollen Nachmittag zu Hause zu haben.

4. Atme durch den Bauch, trink ab und zu einen grünen Tee statt Kaffee (wenn du, wie ich, gerne Kaffee trinkst), hör Musik, die dich aufmuntert und lächel! Das Gehirn ist so leicht zu beeinflussen. Ich lächele zum Beispiel oft Leute auf der Straße an und bekomme meistens ein Lächeln zurück. Das gibt mir Energie und macht mich glücklich. Ein einfacher Weg, einen positiven Alltag zu gestalten.

5. Ich weiß, dass ich es oft sage, aber es ist so wichtig: Werde dein eigener bester Freund. Ich bin sehr tough, niemanden macht mich fertig. Ich habe meine Ziele und ich werde sie erreichen. Gleichzeitig möchte ich auch andere Frauen inspirieren. Ich entscheide über mein Leben und das liegt daran, dass ich mein bester Freund bin. Unabhängig davon was passiert, ich bin innerlich immer ruhig. Ich vertraue darauf, dass ich alles schaffe.

Jetzt rocken wir diesen Donnerstag, ich drücke euch!

Write a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *