#IsabellaLöwengrip
Follow
Life & thoughts
November 22, 2017

Flugreisen

Ich werde von euch oft nach meinen Flugreisen gefragt und wie ich zu der Umweltverschmutzung stehe, zu der ich beitrage. Auf das Fliegen kann ich leider nicht verzichten und die Anzahl an Flügen kann ich weder privat noch geschäftlich verringern. 90% aller Meetings mit Personen außerhalb Schwedens halte ich bereits telefonisch oder via Videotelefonie. Das ist Standard in unserem Unternehmen, zum einen weil wir Mitarbeiter in verschiedenen Ländern haben, zum anderen halten wir auf diese Weise auch viele Kundenmeetings. Aber manchmal muss man sich einfach in Person sehen, bei Vertriebsmeetings, Veranstaltungen und zum Netzwerken. Da muss ich einfach vor Ort sein. Sobald es unsere wirtschaftliche Situation zulässt, will ich nur noch privat fliegen um noch effektiver sein zu können. So könnte ich in mehr Länder in weniger Tage fliegen und wäre vielleicht sogar zum Abholen der Kinder in der Vorschule wieder daheim.

Hoffentlich werden Fluggesellschaften nach und nach umweltbewusster. Wer weiß, vielleicht gibt es bald ein Tesla-Flugzeug! Etwas, das es definitiv schon vorher geben wird, ist Hyperloop – der Hochgeschwindigkeitszug. Damit wird man von Stockholm aus innerhalb von 45 Minuten in Berlin sein. Wenn das möglich ist, werden sicher auch Flugreisen innerhalb von Europa weniger. Aber bis dahin wird es schwer für mich sein, weniger zu fliegen. Ich muss in anderen Gebieten umweltbewusster handeln. Meine ganzen täglichen Autofahrten laufen mit Strom und wie ihr wisst ernähre ich mich nur pflanzenbasiert. LCC produziert all seine Produkte in Schweden, was uns kurze Transportwege ermöglicht und wir verkaufen Produkte mit kleinen Fehlern auf unserer Second Chance Seite anstatt sie wegzuwerfen.

Kostüm von från Stylein, Leinenoberteil von Lou in love und die Pumps von Massimo Dutti

Das waren ein bisschen meine Gedanken dazu. Meine nächste Reise geht nächsten Montag nach New York. Dort gehe ich am Montagabend zu einer Gala und habe ein Verkaufsgespräch für LCC am Dienstag. Danach gehts wieder heim. Jetzt gebe ich der Zeitung Connoisseur ein Interview, danach gehe ich mit Pingis zum Mittagessen, nachmittags habe ich noch Meetings. Wir hören uns später!

Write a comment
Your email address will not be published. Required fields are marked *